Punktgenaues Laserschneiden mit Blech

Wir bieten für Blech, wie für viele andere Materialien, das schnelle und präzise Laserschneiden nach Maß an. Mit dem Verfahren des Laserschneidens lassen sich nahezu alle Projekte umsetzen. Um Kundenwünsche genau und kosteneffizient umsetzen zu können, verwenden wir das CO2-Laserschneiden und das FiberLaser-Verfahren.

Laserschneiden: das Verfahren

Bleche können aus nahezu jedem Metall hergestellt werden. Als Blech bezeichnet man dünnes und gewalztes Metall. Dieses wird aber meist in großer Tafelform verkauft und ausgeliefert. Ein großer Vorteil des Materials ist die Formbarkeit. Einmal gefertigt und zugeschnitten kann es in nahezu jede Form gebracht werden. Um es nach Ihren Bedürfnissen anzupassen, arbeiten wir bei Blechbearbeitung Hocker mit der modernen Technik des Laserschneidens. Wir haben für alle Bauteile und Blechgrößen die passenden Maschinen, um ein genaues und kosteneffizientes Ergebnis garantieren zu können. Das ist auch nötig, da Bleche in vielen wichtigen Bereichen zum Einsatz kommen, z. B. in der Autoindustrie. Aber auch bei kleineren Projekten wie Lüftungsanlagen, Modellbau oder Werkzeugen werden sie genutzt. Setzen Sie auf unser Know-how in vielen Bereichen der Weiterverarbeitung.

Bleche laserschneiden – wie es funktioniert

Laserschneiden ist eine neue und moderne Technologie, die es ermöglicht, besonders genau zu arbeiten. Zu Beginn wird der vollautomatischen Laseranlage eine Projektdatei zugeführt, anhand derer die Bleche nach Maß zugeschnitten werden. Um das Material schließlich zu bearbeiten, werden hochenergetische Laserstrahlen gebündelt und punktgenau darauf gerichtet. So wird das Blech durchbrochen und der Laser brennt sich präzise an der Schnittlinie entlang. 

Zudem ist beim Laserschneiden keine Nachbearbeitung notwendig, da mit einem Schneidgas Schneidrückstände und geschmolzenes Blech weggeblasen werden. Wir setzen hierbei auf CO2, welches mit hohem Druck aus dem Laserkopf des Laserschneiders austritt

Wir nutzen dabei die unvergleichliche Präzision eines gebündelten Laserstrahls, der fast alle  Materialien und Werkstoffe bis zu einer Dicke von 40 mm schneidet. Entgraten, Schneiden, Trennen: Blechbearbeitung Hocker ist Ihr Partner für alle Trennverfahren von Laserstrahlschmelzschneiden über Wasserstrahlschneiden bis hin zum Stanzen und Biegen.

Vorteile von Laserschneiden mit Blech

Mit dem Laserschneiden insbesondere mit unseren CO2-Laserschneidanlagen garantieren wir Ihnen präzise Ergebnisse nach Maß. Weitere Vorteile sind:

  • Prozesssicherheit
  • Präzision und Geschwindigkeit
  • Hohe Materialausnutzung
  • Schnelle Lieferzeiten
  • Flexibler Einsatz und unmittelbarer Produktionsstart nach Beauftragung
  • Moderater Preis

 

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Weitere Informationen zu unseren Bearbeitungsverfahren finden Sie in unserem Blech Glossar.

 

Wie lange ist die Bearbeitungsdauer im Schnitt?

Dank unserer modernen Laseranlagen haben wir die Möglichkeit, Ihren Auftrag schnell und genau auszuführen. Unsere Laser können bis zu einer Geschwindigkeit von 9000 mm/min arbeiten. Die genaue Geschwindigkeit hängt aber von dem Metall des Blechs und der Dicke ab. Mit unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Blechbearbeitung wählen wir die ideale Geschwindigkeit für ein präzises aber immer noch wirtschaftliches Produkt.

Welche Dateiformate können bearbeitet werden und wie muss ein Kunde die Daten anliefern?

Wir können Ihre Daten als 2D-CAD-Dateien übernehmen, aber auch mit DXF, DWG und STP arbeiten. Zum Nachmessen ist auch eine PDF-Datei hilfreich.

Was sind die Grenzen der Materialgrößen, die bearbeitet werden können?

Das Herzstück des Laserschneidprozesses ist die Laserquelle. Diese erzeugt einen intensiven Lichtstrahl, der in der Regel aus einem Kohlendioxid(CO2)-Laser, einem Festkörperlaser oder einem Faserlaser besteht. Die Auswahl der Laserquelle hängt von den zu schneidenden Materialien und den spezifischen Anforderungen der Anwendung ab.

Gibt es eine Mindeststückzahl für Laserschneidaufträge?

Nein, wir fertigen auch kleine Mengen für Sie. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung.

Wie hoch sind die Toleranz und die Schnittqualität?

Unsere Laserstrahlschneider arbeiten mit einer Genauigkeit von ± 0,1 mm und einer Streubreite von ± 0,3 mm. Mit dem CO2-Laserstrahlverfahren sind Bleche von Dicken bis zu maximal 40 mm bearbeitbar.

Wie schnell können Teile geliefert werden?

Die Lieferzeit hängt von der Größe Ihres Auftrags ab. Kleine Mengen und Losgrößen sind bereits nach wenigen Tagen lieferbar.

Wird auch Kundenmaterial geschnitten?

Wir schneiden auch gern Ihr Wunschmaterial.

Wann ist Lasern besser als Stanzen?

Wenn es um sehr genaue Arbeiten geht, ist Lasern immer die erste Wahl, da beim Stanzen durch das Verfahren immer wieder Ungenauigkeiten entstehen können.

Ab welcher Auftragsgröße kann ich bestellen?

Bei uns sind alle Auftragsgrößen möglich.