Punktgenaues Laserschneiden mit Edelstahl

Aufgrund seiner besonderen Eigenschaften ist Edelstahl der ideale Werkstoff für eine Vielzahl an Projekten aus Metall. Er hat eine glatte und korrosionsbeständige Oberfläche, die sich leicht reinigen lässt und wird daher gerne in der Küche, der Lebensmittelverarbeitung und der Medizin eingesetzt. Außerdem sieht das langlebige Material mit seiner glänzenden Oberfläche auch gut aus. In der Architektur ist es daher eine beliebte Wahl für Geländer und Zierelemente.

Edelstahl laserschneiden - wie es funktioniert

Beim Laserschneiden wirft ein Hochleistungslaser seinen gebündelten Lichtstrahl auf das Edelstahlblech. Durch die hohe thermische Energie brennt sich der Laserstrahl geradezu durch das Material hindurch. Daher ist dieses Trennverfahren auch als Laserstrahlschmelzschneiden bekannt. Es läuft dank hochmoderner Technik heutzutage vollautomatisch ab: Das Schnittmuster wird mittels Software eingelesen und millimetergenau umgesetzt.

Laserschneiden: das Verfahren

Bei uns haben Sie die Wahl zwischen CO2-Laserschneiden und einem FiberLaser. Dank dieser leistungsfähigen Verfahren schneiden wir für Sie Edelstahl mit einer Dicke von bis zu 40 mm nach Ihren Vorgaben. Für noch dickere Werkstücke greifen Sie am besten auf das Stanzen zurück. 

Vorteile von Laserschneiden mit Edelstahl

Neben der außerordentlich hohen Präzision, die Ihnen passgenaue Edelstahlteile nach Maß garantiert, hat das Schneiden mit dem Laser eine ganze Reihe weiterer Vorteile:

    • Schnelle Fertigung ohne lange Wartezeiten
    • Kein Verzug oder mechanische Deformation des Materials wie beim Abkanten
    • Keine Werkzeugspuren für glatte und makellose Oberflächen
    • Effiziente Materialnutzung für geringere Kosten
    • Auch in der Fertigung von Einzelteilen und Unikaten wirtschaftlich
    • Hohe Qualität

 

FAQ – Häufig gestellte Fragen

 

Wie lange ist die Bearbeitungsdauer im Schnitt?

Unsere modernen Laserschneidanlagen erreichen Schnittgeschwindigkeiten von bis zu 9.000 mm/min. So können auch große Edelstahlteile innerhalb weniger Minuten zugeschnitten und zum Abkanten oder zur Weiterverarbeitung vorbereitet werden.

Welche Dateiformate können bearbeitet werden und wie muss ein Kunde die Daten anliefern?

Wir benötigen Ihre Daten am besten als 2D-CAD-Dateien. Alternativ sind auch DXF-, DWG- und STP-Formate möglich. Gerne erstellen wir für Sie eine passende CAD-Zeichnung für Ihr Projekt.

Was sind die Grenzen der Materialgrößen, die bearbeitet werden können?

Beim Schneiden mit Laser sind millimeterkleine Bauteile ebenso möglich wie metergroße Edelstahlbleche. Gerne beraten wir Sie individuell zu unseren Leistungen.

Gibt es eine Mindeststückzahl für Laserschneidaufträge?

Es gibt keine Mindeststückzahl für den Laserzuschnitt, gerne fertigen wir für Sie auch Einzelteile und Unikate als Laserteile.

Wie hoch sind die Toleranz und die Schnittqualität?

Beim Laserschneiden von Edelstahl liegt die Genauigkeit bei ± 0,1 mm mit einer Streubreite von ± 0,3 mm.

Wie schnell können Teile geliefert werden?

In der Regel können wir kleinere Projekte innerhalb weniger Tage realisieren. Für größere Aufträge vereinbaren wir mit Ihnen gerne eine feste Deadline, die zu Ihrem Zeitplan passt.

Wird auch Kundenmaterial geschnitten?

Schicken Sie uns gerne Ihr Wunschmaterial direkt zur Bearbeitung. Alternativ übernehmen wir den Einkauf passenden Edelstahls für Ihre Anwendung.

Wann ist Lasern besser als Stanzen?

Bei komplexen Formen und Geometrien, besonders kleinen Teilen und Einzelstücken ist das Laserschneiden dem Stanzen in Genauigkeit, Schnelligkeit und Kosten überlegen. Außerdem eignet sich das Verfahren besser für Bauteile, die von außen sichtbar sind, weil keine Werkzeugspuren zurückbleiben. Mehr Informationen finden Sie in unserem Blech Glossar.

Ab welcher Auftragsgröße kann ich bestellen?

Wir übernehmen Aufträge jeglicher Größe. Schicken Sie uns Ihre Anfrage, damit wir Ihr Vorhaben schnellstmöglich umsetzen können.