Vertrauen Sie auf mehr als 80 Jahre Erfahrung – unsere Unternehmensgeschichte

Wasserstrahlschneiden, Laserschneiden, Stanzen und Biegen – Blech- und Metallbearbeitung ist unsere Kernkompetenz. Unser umfassendes Know-how auf diesem Gebiet ziehen wir aus über 80 Jahren Erfahrung in unserem Unternehmen. Wir von der Blechbearbeitung Hocker GmbH & Co Kg geben Ihnen einen Überblick über unsere Unternehmensgeschichte. Lernen Sie unseren Weg von der Gründung bis zum modernen Metallverarbeitungsunternehmen kennen!

Qualitätsarbeit von Beginn an

Ernst Pflüger gründete unser heutiges Unternehmen am 1. Mai 1933 im baden-württembergischen Fellbach, wo sich bis heute unser Firmensitz befindet. Bereits vier Jahre später folgte der Bau einer zweiten Werkshalle. Grund dafür waren steigende Auftragszahlen, die nicht zuletzt durch unseren hohen Qualitätsstandard und unsere Zuverlässigkeit zustande kamen – beide Aspekte sind bis heute elementare Faktoren unserer täglichen Arbeit. 1950 wurde unsere Firma mit dem Umbau unserer zweiten Werkshalle abermals vergrößert.

1975 folgte die Übernahme der Blechbearbeitung Hocker durch Kurt Hocker. Als Schwiegersohn von Ernst Pflüger sorgte er dafür, dass das Unternehmen ein Familienbetrieb wird und bis heute ist. Das zeigt sich auch durch dessen Sohn Peter Hocker, der 1990 als Geschäftsführer in die Firma eintrat. Noch im selben Jahr ereignete sich der Umzug in unsere heutige Produktionsstätte, die durch das Engagement unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entstehen konnte.

Tradition trifft moderne Ausrüstung

Wir blicken stolz auf unsere Geschichte als Familienunternehmen zurück und konnten auf diesem Wege zahlreiche Erfahrungen sammeln. Dennoch sind uns Veränderungen wichtig, um unseren Kunden und Kundinnen zeitgemäße Lösungen anbieten zu können. So vergrößerten wir unseren Leistungskatalog 2011 mit der Wasserstrahltechnik, mit der wir auch bei dicken Materialien saubere Schnittkanten erzielen. Vier Jahre später setzten wir unsere erste Fiber-Laserschneidanlage ein. Bis heute erweitern wir unsere Maschinen für die Metallbearbeitung kontinuierlich, um permanent präzise Ergebnisse zu gewährleisten. Hinzu kommt unser Angebot des 3D-Drucks, der detailgenaue Prototypen ermöglicht.

Konsequenter Fortschritt für unsere Kunden und Kundinnen

Unsere Definition von Fortschritt umfasst einerseits den Einsatz moderner Technik, wie unter anderem folgende Maschinen zeigen:

  • LISSMAC SMD 123
  • ST 1000 PS
  • TRULASER 3030
  • TRUBEND 5230

Andererseits bedeutet Fortschritt für uns, Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen. Aus diesem Grund nutzen wir klimafreundlichen Strom, der mit unserer eigenen Fotovoltaikanlage erzeugt wird, und können so jährlich bis zu 42 Tonnen Kohlenstoffdioxid einsparen.

Unsere Unternehmensgeschichte wurde 2018 von Philip Hocker fortgesetzt, der in vierter Generation in die Blechbearbeitung Hocker GmbH & Co Kg einstieg und so unsere Tradition als Familienunternehmen weiterführte. Auch wenn wir mit über 80 Jahren Erfahrung in der Blechverarbeitung bereits ein kompetenter Ansprechpartner sind, freuen wir uns täglich auf das Fortschreiben unserer Firmengeschichte.

About the Author