Wasserstrahlschneiden mit Blechbearbeitung Hocker

Blechbearbeitung Hocker ist Ihr zuverlässiger Partner für Werkstoff- und Materialbearbeitung mit der Kraft des Wassers. Nutzen Sie die Präzision und Effektivität unserer modernen Wasserstrahlschneiden für Ihre Projekte und profitieren Sie von einer optimalen Werkstoffausnutzung bei gleichzeitig geringen Werkzeugkosten. Blechbearbeitung Hocker ist Ihr professioneller Partner für alle Arbeiten rund ums Blechstanzen, Fräsen und Laserschneiden.

Wofür eignet sich Wasserstrahlschneiden: Branchen und Anwendungsbereiche

Wasserstrahlschneiden hat sich längst als umweltfreundliche und materialschonende Bearbeitungstechnik durchgesetzt. Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf die Kraft computergesteuerter Hochdruckwasserstrahlen, um Werkstücke aller Art zu bearbeiten. Bei Blechbearbeitung Hocker bieten wir unsere moderne Technologie zum Wasserstrahlschneiden für Unternehmen aus den Branchen des Werkzeugbaus, Automotive, Medizintechnik, Flugzeugbau, Maschinenbau und Verpackungstechnik.

Mit dem Fertigungsverfahren des Wasserschneidens mit reinem Wasser sowie mit der Zugabe von Abrasivmitteln sind Oberflächenbearbeitungen und -behandlungen aller herkömmlichen Materialien und vieler Spezialwerkstoffe möglich. Bearbeiten Sie:

  • Edelstahl, Messing, Kupfer, Aluminium oder Titan
  • Granit, Marmor, Fliesen
  • Keramik oder Glas
  • Kunststoffe wie CFK, GFK, PE, PVC, PEEK, PP, PA oder PTFE
  • Hart- und Weichschaumstoffe
  • Gummi, Holz oder Filz

Stellen Sie Sonderanfertigungen oder Serienbauteile für Ihre Produktion her. Wir haben mit unseren Wasserschneiden unter Hochdruck bereits viele Kundenprojekte zu absoluter Zufriedenheit fertiggestellt. Egal ob Zahnräder, Verkleidungen, Triebwerk- und Chassis-Komponenten, Dichtungen, Grafit-Elektroden oder einfache Lochplatten – mit Wasser und genügend Bar-Druck lassen sich Ihre Bauteile problemlos herstellen.

Vorteile des Wasserstrahlschneidens

Mit der Wasserstrahltechnik schneiden  wir hochpräzise bis zu 200 mm jedes Material für Sie. Formate bis 3048 x 1524 mm sind zur Bearbeitung möglich. Mit dem Fertigungsverfahren des Wasserschneidens bearbeiten Sie nicht nur jedes Material im Handumdrehen, Sie nutzen auch folgende Vorteile:

  • Hohe Präzision und Schnittgeschwindigkeit
  • Kaltschneideverfahren ohne Gefügeveränderung im Material
  • Gratfreie Schnittkanten und sauberes Endprodukt
  • Geringe Schnittfugenbreite erhöht die Ausnutzung des Werkstoffes
  • Skalierbare Produktion und flexible Herstellungsanpassung von Prototypen-Erstellung bis zur Großserienproduktion

Wasserstrahl_klein_1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wasserstrahlschneiden nur mit Blechbearbeitung Hocker

Flexibel, zuverlässig und technologisch zukunftsfähig: Bei Blechbearbeitung Hocker nehmen wir Ihren Auftrag ernst. Wir arbeiten mit moderner Technik und nutzen digitale Prüfverfahren zur Messprojektion und Prozesssicherung. Unsere gelernten Fachkräfte wissen alles, was es zum Bleche Kanten, Blechstanzen, Laserschneiden, Blechbearbeitung oder Mikrowasserstrahlschneiden zu wissen gibt. Seit mehr als 80 Jahren sind wir Dienstleister im Bereich Wasserstrahlschneiden, Umformtechnik, Blechstanzen und Laserschneiden: Know-how, das sich für Sie auszahlt.

Schnittqualitäten beim Wasserstrahlschneiden

Mit unseren präzisen Wasserstrahlschneidern und Mikrowasserstrahlschneidern können wir Ihre Werkstoffe exakt so aufbereiten und bearbeiten, wie Sie es wünschen. Dabei haben wir die Möglichkeit, den Druck des Hochdruckwasserstrahls bedarfsgerecht zu justieren oder die Schneidbreite millimetergenau einzustellen. Dies erlaubt fünf verschiedene Schnittqualitäten:

Trennschnitt: Schnelle und günstige Möglichkeit, Material per Wasserstrahlschnitt zu trennen. Dabei bleiben raue Schnittränder zurück. An der Seite, an der der Wasserstrahl aus dem Material austritt, bilden sich unweigerlich starke Grade.

Grobschnitt: Der Grobschnitt ist dem Trennschnitt ähnlich, allerdings etwas feiner. Es bilden sich hierbei kleine Schleppen im unteren Bereich der Schnittstelle.

Normalschnitt: Standardschnitt mit guter Qualität bei den meisten Materialien.

Qualitätsschnitt: Glatte und ebene Schnittflächen ohne Schleppen. Kaum Gratbildung an der Austrittsseite und kein Nachbearbeitungsaufwand.

Feinschnitt: Maximale Qualität bei der Materialtrennung für perfekte Schnittergebnisse.

Wie funktioniert Wasserstrahlschneiden?

Wasserstrahlschneiden ist eine umweltfreundliche Möglichkeit der Materialtrennung. Dabei erzeugt eine leistungsstarke Pumpe im Wasserschneider einen Druck von über 6.000 bar. Das so unter Hochdruck versetzte Wasser tritt dann mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000 m/s aus dem Schneider und durchtrennt Werkstoffe aller Art. Neben dem Rein-Wasserstrahlschneiden kommen bei härteren Materialien wie Edelstahl auch Abrasivmittel zum Einsatz, die dem Wasser beigefügt werden. Anders als bei anderen Schneidverfahren entsteht dabei nur eine geringe Erwärmung des Materials. Verformungen und Materialveränderungen können daher weitestgehend ausgeschlossen werden.

 

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wir können Ihre Daten sofort als 2D-CAD-Dateien übernehmen und auch mit DXF, DWG und STP arbeiten. Eine PDF zum Nachmessen ist ebenfalls sinnvoll. Auf Anfrage übernehmen wir die Erstellung einer CAD-Zeichnung für Sie.

Alle Materialien von Metall, Naturstein, Kunststein über Kunststoff bis Glas und Keramik.

Wasserstrahlschneider arbeiten mit Genauigkeiten von bis zu +/- 0,05 mm, abhängig von Material, Materialstärke und Werkstückgröße.

Wir schneiden selbstverständlich auch Ihr Wunschmaterial. Sie können es uns direkt mit dem Auftrag zur Bearbeitung zuschicken oder es von uns bei Zulieferern aus unserem Partner-Netzwerk besorgen lassen.

Unser Team schneidet Plattenmaterial bis zu einer Größe von 3000 x 1500 mm und einer Stärke von 200 mm, je nach Materialart.